Körperschutz für Auszubildende

Hallo liebe Leser,

gerne würde ich euch von einem neuen Projekt meiner Agentur berichten, bei dem unter anderem auch ich mitwirke. Aufgrund der Tatsache, dass Studierende und Auszubildende oftmals nicht in eine Berufsunfähigkeitsversicherung investieren, haben wir eine Seite erstellt, auf der ihr euch umfassend informieren könnt. Gerade bei körperlicher Arbeit wie im Handwerk ist es oft sinnvoll, seine körperliche Arbeitsfähigkeit abzusichern, um beispielsweise nach einem Unfall und körperlichen Verletzung geschützt zu sein.

Auch bei Büroarbeiten ist es sinnvoll, sich bereits während der Ausbildung - besser noch vor Beginn - mit dem Thema Berufsunfähigkeit auseinander zu setzen. Auch während Ausbildungen können Erkrankungen auftreten, die mit dem eigentlich erlernten Beruf nicht vereinbar sind.

Ob und warum eine Berufsunfähigkeitsversicherung oder Körperschutzpolice sinnvoll für euch sein könnten, erfahrt ihr auf unserer neuen Seite, an der ich auch mitgearbeitet habe: https://azubischutz.de

Lasst mich gerne wissen, was ihr von dem Thema und unserer neuen Seite haltet.

Liebe Grüße,

Euer Dominik

Zurück